Direkt zum Inhalt springen

Religion und Philosophie

Philosophie bedeutet wörtlich “Liebe zur Weisheit” und ist bestrebt mit grossen Fragen wenigstens klug umzugehen: Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Diese drei münden nach Immanuel Kant in die eigentliche: Was ist der Mensch?

Religionskunde befasst sich mit der Spannung zwischen den eigenen Weltdeutungen und jenen der grossen Weltreligionen. Als Fach kann Religionskunde so wissenschaftlich und anschaulich wie Erdkunde sein: Jedes Erdbeben stellt auch Sinnfragen.

Die Mitte der Aphrodite von Syrakus, gefunden in Baiai / Italien, 2. Jahrhundert, heute im Archäologischen Nationalmuseum in Athen (Nr. 3524) © Mark Keller

Fachlehrplan Philosophie.pdf [pdf, 33.68 KB]

Fachlehrplan Religionskunde.pdf [pdf, 33.30 KB]

Fachschaftsvorstand:

Mitglieder:

Sammelmailadresse: