Schwerpunktfächer

Während des zweiten Semesters der ersten Klasse, Ende Februar, muss das Schwerpunktfach gewählt werden, das in der 2. Klasse beginnt.

 

Die Schule hilft und berät bei diesen Entscheidungen. Die zur Wahl stehenden Fächer werden an Orientierungsveranstaltungen durch die Fachlehrkräfte vorgestellt (Mitte Dezember). Anfangs Februar erfolgt eine Informationsveranstaltung für die Eltern. Der spätere Wechsel eines gewählten Faches ist durch eine sorgfältige Wahlvorbereitung möglichst zu vermeiden. Falls ein Wechsel dennoch unvermeidbar ist, muss via Klassenlehrkraft ein Gesuch an die Schulleitung gestellt werden.

 

Eine Ausnahme stellt das Schwerpunktfach Physik und Anwendungen der Mathematik dar. Da diese Schülerinnen und Schüler auch im Grundlagenfach Mathematik und Physik in eigenen Kursen haben, werden sie wenn möglich in ein bis zwei Klassen zusammengefasst. Deshalb muss die Wahl des Schwerpunktfaches Physik und Anwendungen der Mathematik bei der definitiven Anmeldung zu Kantonsschule angegeben werden. Ein Wechsel während der ersten Klasse ist noch möglich, bedeutet aber unter Umständen einen Klassenwechsel.

clearGifCol2