Bildnerisches Gestalten

Inhalte

Ausgehend vom Grundlagenfach Bildnerisches Gestalten werden im Ergänzungsfach die Inhalte bildnerischen Ausdrucks weiter vertieft: Linie, Fläche, Farbe, Raum, Techniken. Kunstgeschichte und Kunsttheorie. Ausstellungsbesuche und die Kunst im öffentlichen Raum werden als Diskussionsgrundlage und Forum für differenziertes Auseinandersetzen mit Kunst verstärkt einbezogen.

Ziele

Individuelles Arbeiten über längere Zeiträume; Vernetzen mit anderen Themen, Fächern; Umsetzen von Gesehenem, Erlebtem in gestalterisch differenzierte Arbeiten. Bildmedien kennen und ihre Möglichkeiten und Grenzen einschätzen können.

Voraussetzungen

Freude am Sehen und Gestalten, Erfahrungen im bildnerischen Umsetzen verschiedenster Themen und “Mut zum Ausdruck” sollten bei der Wahl vorrangig sein.

Mit Blick auf eine spätere Berufswahl in den kreativen Bereichen (z.B. Architektur, Design, Kunst, usw.) kann das Ergänzungsfach Bildnerisches Gestalten eine wesentliche Grundlage sein.

 

clearGifCol2