Bio Praktikum

Praktikum Gliederfüsser

Wanderheuschrecken

Blüten

Blütenformel mit deutschen Abkürzungen

Blütenformel mit lateinischen Abkürzungen

 

Fotosynthese mit Algenbällchen

Die Intensität der Fotosynthese kann indirekt über die verbrauchte CO2-Menge bestimmt werden. Weniger CO2 heisst weniger Kohlensäure. Je nach Gehalt an Kohlensäure ändert sich der pH-Wert. In unserem Versuchsansatz bedeutet ein niedriger pH-Wert viel Kohlensäure und ein hoher pH-Wert wenig Kohlensäure. Im folgenden Link ist auf Seite 3 unten eine Vergleichstabelle zur Bestimmung der pH-Werte abgebildet.

Vergleichstabelle

Ergebnisse vom 8.9.2015

Süsswasserpolyp - Hydra

Entladung von Nesselzellen (bis 400 000-fach)

 

 

clearGifCol2

Schuljahr 2015/2016

LINKS ZU DEN KLASSEN

1Mb  Bio  Che  Che Prakt.

2Ma  Bio  Che 

2Mz  Bio  Che  

3Ma  Bio  Che 

3Mb  Bio  Che   Che Prakt.

3Mc  Bio  Che   Bio Prakt.

3Mz  Bio  Che   Che Prakt.

4Ma: Bio  Che   Che Prakt.

4Mc: Bio  Che   Che Prakt.

3SPF 2016/17  Praktikum

 

3SPF 2015/16  Praktikum

 

Periodensystem (dt.)

Periodensystem interaktiv (dt.)

Periodic table of elements

Redoxpotenziale

Thermodynamische Daten

pK-Werte (engl. und dt.)

 

genetischer Code (RNA)

 

physikalische Einheiten

Gängige Einheiten