EFBG Maeder 07/08

Die 7 Todsünden

Im Ergänzungswahlfach beschäftigten wir uns einige Zeit intensiv mit den 7 Todsünden, sowohl was die Herkunft betrifft als auch die Aktualität und die Anwendung auf die heutige Zeit.

 

 

Als anschliessendes Thema haben wir einen Zyklus begonnen in dem wir uns mit den verschiedenen Möglichkeiten der Darstellung des Menschen in verschiedenen Epochen auseinander setzten. Zuerst eine Collage bei der es darum ging menschliche Haltung und Proportion mit Architektur in Verbindung zu setzen.

 

 

 

 

 

Als Übung für digitale Bildbearbeitung haben wir ein paar Tiere geklont.

 

 

 

 

Und dann ging es um die Erschaffung eines Menschen der Zukunft. Die digitale Bildbearbeitung wird weiter verwendet. Dieser ganze Zyklus steht im Zusammenhang mit der Lekture von `Images of the human body in Art `

 

 

Als Hausaufgabe haben die SchülerInnen eine fotografische Selbstinzenierung gemacht. Ausgangssituation waren die Arbeiten von Cindy Sherman. Es ging darum ein Zeitfenster zu suchen, Mode, Kleidung und Stil zu studieren und sich dann in eine entsprechende Rolle hineinzuversetzen.

Miniaturen

Als letztes Projekt haben die SchülerInnen sich eine Kunstepoche ausgesucht, sich mit dieser Epoche beschäftigt und dann Miniaturen ( 20 auf 20 cm) gemalt mit Requisiten und im Stil der entsprechenden Epoche.

clearGifCol2